Manuelle Therapie für Hunde

manuelle therapie hundDie manuelle Therapie ist eine hundekrankengymnastische Behandlungsmethode, die sich speziell mit Gelenkproblemen befasst.

Arthrose, Arthritis und ähnliche Erkrankungen belasten nicht nur den Menschen, sondern quälen auch den Hund. Durch Unfallfolgen oder das Älterwerden verändern sich die Gelenke und können starke Schmerzen auslösen. Der Hund versucht Schmerzen zu verhindern und beschränkt die Bewegung deswegen auf das Nötigste. Dadurch verschlechtert sich sein Gesundheitszustand weiter.

Das Ziel der manuellen Therapie ist die Erhaltung und Wiederherstellung der normalen Funktionen im Gelenk.

Die Gelenkbeweglichkeit wird verbessert und die volle Beweglichkeit des Tieres soll nach Möglichkeit wiedererlangt werden. Die Produktion von Gelenkflüssigkeit wird durch die manuelle Therapie angeregt, der Stoffwechsel wird erhöht und die Gelenkkapseln sanft gedehnt. Außerdem werden durch diese Therapieform Blockaden gelöst und die Muskulatur und andere Strukturen, die das Gelenk umgeben, werden gedehnt.

Die wiederhergestellte Beweglichkeit und die Schmerzreduktion geben dem Hund Lebensqualität zurück. Er fühlt sich wieder wohl und lebt länger und gesünder.

 
No images
Informationen

Aktion

für alle Neukunden



Erstgespräch ca. 1 h

incl. Befundaufnahme, Gangbildanalyse, körperliche Untersuchung, Sichtung mitgebrachter Unterlagen, ggf. Rücksprache mit dem Haustierarzt
+ Erstbehandlung 
+ Beratung


65,00 €


jetzt nur 60,00 €

gültig bis 30.09.2017


 

 

 

News

10er-Karten für
Behandlungen im
Unterwasserlaufband

kurz bis 15 min 200,00 €
lang bis 30 min 300,00 €

11. Stunde gratis